Donati Swing Ensemble auf "Youtube.de":

Demo zur aktuellen CD "... haben Sie heut' Zeit?"


Bossa Dorado

Black Eyes

Minor Swing

OpenOhr 2013

 


 

Im April 2007 gründete der Gitarrist Wolfgang Lang das "Donati Swing Ensemble", um endlich das zu spielen, was er schon immer spielen wollte: Gipsy Swing à la Django Reinhardt und Stèphane Grappelli .

Musikalisch unterstützt wird er von seinem Sohn Manuel Lang (git), dem Basssiten Richard Waltner, der Violinisten und Sängerin Catherine Brisch und dem Mandolinenspieler und Sänger Thomas Nestler.

2008 trat das "Donati Swing Ensemble" u.a. im Fernsehen in der SonntagsTour des SWR auf. Das Jahr 2009 wurde für das "Donati Swing Enemble" ein musikalisch Erfolgreiches. Neben diversen Auftritten zu verschiedensten Anlässen war vor allem der Auftritt bei "tff-Festival" in Rudolstadt ein wichtiger Meilenstein.

 

 

Interpretiert werden mehrere Klassiker vom genialen „Dreifingerblitz“ Django Reinhardt und dem grandiosen Stèphane Grappelli (u.a. Minor Swing, Douce Ambience, Belleville, Les Yeux Noirs).

Auch Eigenkompositionen haben im Programm einen wichtigen Platz eingenommen (Tabula Rasa, Bueno Vacance, Lupus, Danca Da Brusca, Kill Johnny).

Und natürlich weitere Standards, bei denen so richtig „die Post abgeht“ (Bei Mir Biste Scheen, Mackie Messer, All Of Me, Caravan, …)

Insgesamt also eine Mischung aus Gipsy-Swing, modernen Liedern und Evergreens, die bei allen Altersgruppen großen Zuspruch findet.